Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen
agrarbedarf

Kundenmeinungen

Hydrafeed

"Wir sind durch Zufall auf die Homepage von www.agrarbedarf.at gestoßen. Seit zwei Jahren kaufen wir dort regelmäßig ein und sind von der Qualität der Produkte, sowie dem prompten Service begeistert.
Unsere Lieblingsprodukte sind der
Eurovitalbolus und Bi-Pill.
Seit wir diese Produkte einsetzen, brauchen wir für die Kälber keinen Tierarzt mehr."

Fam. Putz Andrea, 2833 Bromberg, 40 Milchkühe Fleckvieh

Hydrafeed

"Wir haben Hydrafeed bei einem Kalb eingesetzt, welches absolut nicht saufen wollte.
Was wir da zuvor alles probiert haben- ohne Erfolg.
Mit Hydrafeed fing es plötzlich an zu saufen und jetzt ist es ein wunderschönes Stierkalb."

G. Gerhard, Oberwölz, 30 Kühe

Dippmittel

"Ich setze von Freigassner Pro Agrar seit Jahren das Zitzentauchmittel Risorsa barrier ein.
Seitdem ist die Milchqualität bzw. die Eutergesundheit perfekt."

Seiwald Wilhelm, 24 Kühe, Holstein + Braunvieh, 10500 kg Stalldurchschnitt, Pichl-Gsies, Südtirol

Fruchtbarkeit Rinder

"Für die Fruchtbarkeit haben wir wirklich schon viel probiert. Seit einigen Jahren verwenden wir die Boli von Freigassner pro Agrar (Metrabol, Fertibol, Ovulitral,…) und wir sind damit wirklich sehr zufrieden.
Zur besseren Energieversorgung kaufe ich von ihm
Cow dextro energie, sowie neuerdings Acetobol- ein Langzeitenergiebolus."

Seiwald Wilhelm, 24 Kühe, Holstein + Braunvieh, 10500 kg Stalldurchschnitt, Pichl-Gsies, Südtirol


"Wir verwenden Metrabol schon längere Zeit und sind damit sehr zufrieden!"

Steinbrecher Franz, Bad Mitterndorf

Se-Pill

"Seitdem wir die Selenpille regelmäßig einsetzen haben wir keine Probleme mehr mit schwachen Kälbern die nicht richtig saugen wollen. Weiters wirkt sich die Se-Pilldeutlich positiv auf Nachgeburtsverhalten und die Zellzahl aus."

Fam. Penz, Krottenhof, 27 Kühe, 8200 kg Stalldurchschnitt

Brunstpflaster

"Seit ca. zwei Jahren verwenden wir die Brunstpflaster im Jungviehstall. Seitdem haben wir keine einzige Kalbin mehr übersehen.
Im Kuhstall klappen die Pflaster nur ohne der elektrischen Viehbürste."

Fam. Penz, Krottenhof, 27 Kühe, 8200 kg Stalldurchschnitt

Diapect stopf

"Wir setzen Diapect stopf vorbeugend über die Milchtränke ein. Klappt super!!!"

Moitzi Josef, 25 Fleckviehkühe, Schwarzenbach


"Ich verwende dieses Elektrolyt (Diapect stopf) ca. ca. zwei Jahren. Bin echt zufrieden mit dem Zeug."

Gruber Markus, 4372 St. Georgen am Walde

Erdbau Bräuer

"Wir haben ein Baggerunternehmen und eine Landwirtschaft. Mit Agrimat bin sich super zufrieden.
Bei normaler Verschmutzung der Landmaschinen und den Autos verdünne ich 1:10 bei den Baggern verdünne ich ca. 1:4

Die Geräte einsprühen, einwirken lassen aber nicht eintrocknen. Sonst bilden sich weiße Ränder.
Und anschließend mit dem Hochdruckreiniger abdampfen.

Am besten geht’s bei bewölkter Witterung ! "

Erdbau Bräuer, St. Stefan a. W.

Erdbau Bräuer

Zellzahl!

"Hallo Manfred,

Wir sind ein Betrieb mit rund 30 Fleckviehkühen mit einem Herdendurchschnitt von rund 11.000 Liter Milch, wobei die durchschnittlichen LL bei rund 35.000 Liter Milch liegt.
Die Zellzahl bewegt sich seit Jahren unter 100.000 jedoch hatten wir das Problem von ständig wiederkehrenden Euterentzündungen (Mastitis) sowie Neuinfektionen.
Seit ca. 2 Monaten machen wir die Zitzenreinigung mit
Dermisan Plus (Schaumbecher) und Einwegpapier. Nach dem Melken dippen wir mit Risorsa Barrier.
Seitdem ist die Zellzahl kontinuierlich gesunken und trotz dieser extremen Hitze hatten wir in dieser Zeit keine Mastitis mehr.

Anbei das Foto mit unserer Tina die vor kurzem ihre 100.000 Liter Lebensleistung erreicht hat!

Mit freundlichen Grüßen Familie Eichberger, Knittelfeld und danke für die gute Beratung und Betreuung!"

Tina, 100.000 Liter Lebensleistung!

Delibol!

Lies mal was Rodenwalde (1'700) Kühe über Delibol schreibt:

…..wird auf dem Milchhof Rodenwalde
seit einiger Zeit mit Naturheilverfahren gearbeitet. So wird beispielsweise ein Kräuterbolus
eingesetzt, wenn die Nachgeburt
nicht abgeht. »Damit haben wir sehr gute
Erfahrungen gemacht und der Antibiotikaeinsatz
geht gegen null«, sagt Greve.

kraeuterbolus_dlg.pdf [669 KB]

Rasche Lieferung!

" Danke, dass die Lieferungen immer so rasch erfolgen. Lg."

Gerlinde H. ,Pyhra

Massagebuerste für Rinder!

Massagebürste wird gut angenommen

"Die Bürste passt uns super für die Trockensteher. Sie wird von den Tieren sehr gerne angenommen. Da müssen wir keine elektrische Bürste hingeben!"

Weitenthaler Willi, Kobenz

Ein zufriedener Kunde über Metrabol und Fertibol

"Wir setzen seit ein paar Jahren Metrabol und Fertibol regelmäßig ein.
Ich bin damit sehr zufrieden."

Amtmann Georg, 70 Kühe HF, Burgenland

Ein Besamungstechniker berichtet

"Ich sehe, dass die Gebärmutter, auf Betrieben welche regelmäßig Metrabol einsetzen wesentlich kompakter ist."

Hans Fuchs (Besamungstechniker, OÖ)

Kundenmeinung zum Calcium Bolus Gold

"Seitdem ich Calciumbolus Gold in Kombination mit Phosphor-bolus einsetze, haben wir nahezu kein Milchfieber mehr!
Die Erfolge sind wesentlich größer als mit Vitamin D3 Verabreichung."


Bernhard L., 30 Kühe HF, Knittelfeld

Kundenmeinungen zum Eurovitalbolus

"Wir haben den Eurovitalbolus probiert und es hat gut funktioniert."

Meßner Fr, Kalbinnenaufzucht, 8741 Weißkirchen


"Wir verwenden den Eurovital-Bolus und die Bi-Pill seit ca. 1 1/2 Jahren.
Seitdem haben wir keinen Kälberdurchfall mehr. Hoffentlich bleibt es so !!! "

Putz Andrea, Bromberg

Ein zufriedener Kunde schreibt

"Wir verwenden schon länger Diapect stopfund sind damit sehr zufrieden. Neuerdings haben wir den Eurovital- Bolus eingesetzt. Die Wirkung ist gut.
Wir haben bereits nachbestellt.
"

Fam. Bicker, 100 Kühe, Wohlfahrtsbrunn

Empfehlung: Risorsa barrier

"Ein Berufskollege hat mir Risorsa barrier weiterempfohlen. Wir setzen nun seit Anfang Juni dieses Produkt ein und sind mit der Zellzahl kontinuierlich runtergekommen auf regelmäßig unter 100.000 Zellen.
Zuvor hatten wir sehr oft um die 300.00 Zellzahl."


Egger-Riedmüller Franz, 6122 Fritzens, 50 Kühe

"Risorsa barrier ist das Beste. Unsere Zellzahl ist innerhalb von 30 Tagen immer weiter zurück gegangen.
Jetzt sind wir immer unter 100.000!"

Gruber W., Mariahof, 45 Kühe HF, ca. 11.000kg Milch

Erfahrungen mit Cattlebullet

"Bei den letzten 5 Abkalbungen hatten wir wieder Schwierigkeiten mit der Trinklust bei den Kälbern. Auf die Frage „warum ?“ sind wir dann draufgekommen, dass diese Kühe keinen Spurenelementbolus Cattle bullet bekommen haben. Mit Cattle bullet stellen wir die Selenversorgung sicher."

Pichler Hans, 50 Kühe, Braunvieh

Ein Kunde empfiehlt: Ovulitral und Fertibol

"Endlich habe eine gute Lösung für nicht brünstige Kalbinnen:
50 ml
Ovulitral+ 1Stk. Fertiboloral verabreichen- nach 10 Tagen stieren die Kalbinnen!!!
Ich bin wirklich begeistert."

Erwin Breuer, Landwirt u. Besamungstechniker aus Seckau/Stmk.

Kundemmeinung zu Diapekt Stopf

"Diapect stopf ist das Beste bei Durchfall, was mir bekannt ist. Sobald Durchfall auftritt (meistens am 9.-10. Lebenstag) geben wir Diapect stopf in die Milch hinein.

Zusätzlich bekommen sie Diapect stopf als Elektolyt ins Wasser. Das Produkt wirkt ausgezeichnet und wird auch sehr gerne angenommen."

Ratzberger Johann, Top-Fleckviehzuchtbetrieb, 3352 St.Peter/Au


Ein zufriedener Kunde meint:

"Ich bin mit Diapect stopf sehr zufrieden. Wir mischen das Pulver ab der 1. Lebenswoche bereits etwas darunter. Zusätzlich verwenden wir es als Elektrolytränke."

Gruber Markus, 4372 St. Georgen, 9500 kg Milch, Melkroboterbetrieb

Kommentar zu Cow Dextro Energie :

"Wir setzen sehr viele Produkte von Freigassner ein. Begeistert bin ich von Cow dextro Energie für die Frischlaktierer, da es neben dem reinem Propylenglykol auch sehr wertvolle Vitamine für Pansenaktivität und Leber enthält."

Waldauer Klaus, Eppenstein, 9000- 10000 kg Milch, Melkrober

Erfahrungsbericht zu Podocur SV

"Tolle Erfahrungen haben wir auch mit Podocur SV gemacht, weil wir durch das Aufstocken der Herde ein Mortellaro- Problem hatten.
Podocur SVwenden wir über 3 Tage im Klauenbad an (5%ig). Am 1. Tag ist das sehr viel Schmutz dabei. Das Bad wird jeden Tag erneuert. Mittlerweilen ist diese Maßnahme nur mehr ganz selten notwendig. Sobald die Empfindlichkeit zunimmt, mache ich eben wieder eine 3- Tages- Aktion."

Waldauer Klaus, Eppenstein, 9000- 10000 kg Milch, Melkrober

Risorsa Barrier zum Dippen:

"Wir hatten immer wieder Probleme mit schwankenden Zellzahlen. Seit dem wir konsequent SME- BOVI- TOP (50 g /Tier u. Tag) von Schaumann einsetzen und mit RISORSA BARRIER dippen sind die Zellzahlen stabil um die 100.000."

Leitner Bernhard, Preg (z.Zt. 35 Kühe, 34 kg durchschn. Tagesgemelk)



Erfolge mit HM VIR Film

"Wir haben im Sommer immer das Problem mit Sonnenbrand und Fliegen auf den Zitzen gehabt. Alles Mögliche haben wir probiert (verschiedene Euterfette, unterschiedliche Zitzentauchmittel…)
Nichts hat geholfen- die Melkarbeit im Sommer war ein Stress für Mensch und Tier.
Seit wir
HM-VIR-Film als Zitzentauchmittel einsetzen klappt die Melkerei wieder wunderbar. Wichtig ist nur, dass immer die ganze Zitze getaucht wird."

Gruber Hans Jürgen, 30 Kühe, Pusterwald/Stmk

Ein zufriedener Kunde über Risorsa Barrier:

"Ich möchte noch einmal hervorheben, dass ich mit Risorsa barrier super zufrieden bin. Seit wir dieses Dippmittel einsetzen hat sich die Zellzahl um die Hälfte reduziert !!!
Außerdem habe ich schon gesehen, dass sich Manfred Freigaßner fachlich sehr gut auskennt. Die Beratung steht im Vordergrund!"

Klaus Burgstaller, Gföhl, NÖ

Erfolge mit Metrabol:

"Die Erfolge mit Metrabol sind deutlich zu sehen. Ich gebe diesen Bolus 2 mal ein- den ersten bis 4 Tage nach der Geburt, den zweiten drei Wochen danach.
Ist immer noch günstiger als die Behandlung."

"Um die Calciumversorgung nach der Abkalbung sicherzustellen gebe ich das Pulver von Calcium-Bolus extra in den Abkalbetrunk dazu- wird wunderbar mitaufgenommen."

Kundenmeinung

"Ich setze seit Dezember Metrabol und Fertibol regelmäßig ein. Metrabol verabreiche ich ca. 3- 4 Tage nach der Geburt. Fertibol wenden wir ca. 3 Wochen vor der geplanten Besamung an. Die Auswirkungen auf Brunstverhalten und Fruchtbarkeit sind absolut positiv.

Kann man auf jeden Fall weiterempfehlen."


Leitner Bernhard, St.Lorenzen, 40 Kühe, ca. 11.000 kg Stalldurchschnitt

Erfolge beim Besamen

"Die Erfolge mit Metrabol und Fertibol sind enorm. Wir verbessern damit deutlich unsere Besamungserfolge."

Erwin Breuer, Besamungstechniker, Seckau

Behandlung mit Metrabol

"Seit dem ich Metrabol einsetze, brauche ich den Tierarzt viel weniger für Nachbehandlungen. Die Erfolge sind ganz deutlich zu sehen. Vor allem ist es ein natürlicher Weg."

Bertl Liebminger, 60 Kühe, Weißkirchen

Kundenmeinung

"Am meisten beeindruckt bin ich von Hooffit Gel. Wir haben immer wieder einmal Mortellaro- Fälle. Die Behandlung mit Blauspray war wenig zufriedenstellend.
Seit dem Einsatz von
Hooffit - Gel ist die Mortellaro auch im Griff.
Für die Kälber verwenden wir
Diapect stopf und A.S.J. Calf Energie drink. Klappt wunderbar- der Durchfall ist weg.
Zur Zeit testen wir gerade das Produkt
Fertibol für die bessere Fruchtbarkeit."

Pichler W, St.Peter a. Wimberg, 40 Kühe, HF, ca. 8500- 9000 kg Milch

Zellzahlreduktion mit Zitzentauchmittel

"Wir setzen seit einem halben Jahr RISORSA BARRIER als Zitzentauchmittel ein und sind damit sehr zufrieden.
Die Zellzahl konnte damit deutlich reduziert werden.
Die Rufnummer von Freigassner habe ich im Stall- Büro aufgeschrieben. Ein paar Tage bevor es ausgeht rufe ich an. Die Lieferung geht dann sehr schnell. ( 2-3 Tage)."


Fam. Ensinger Johann, Straßwalchen, 80 Kühe, Holstein, Stalldurchschnitt ca. 9500- 4,12- 3,36

Kundenmeinung

"Wir bestellen regelmäßig alle möglichen Produkte bei Freigassner und sind damit sehr zufrieden. Die Eutergesundheit hat sich seit dem Einsatz dieser Produkte deutlich verbessert.
Für die Euterreinigung verwenden wir
Dermisan plus, für die Zwischendesinfektion Perfo grif, zum Dippen setzen wir Risorsa barrier ein.
Bei Zellzahlproblemen einzelner Tiere haben wir sehr gute Erfolge mit Nipple care.
Jede Kuh bekommt 2 Monate vor der Abkalbung 2 Stück
Cattle bullet zur besseren Spurenelementtversorgung (vor allem Selen)
Energiebolus und
S- Pill kaufen wir genauso nach Bedarf von Freigassner."

Rauch Christian,
Groß Gerungs, 50 Fleckviehkühe, Stalldurchschnitt 8600 kg

Verbersserung deri Brunstanzeichen

"Wir setzen seit einiger Zeit bei allen Kühen Metrabol 3- 5 Tage nach dem Kalben ein.
Die Erfolge sind bis jetzt sehr sehr gut. Vor allem haben sich die Brunstanzeichen deutlich verbessert.
Das war auch das größte Problem bei unserer Anbindehaltung und ausschließlichen Heufütterung."


Reiter H., 25 Kühe, St. Lorenzen

Kundenmeinug zu Metrabol

Ich habe 1 Stk. Metrabol am eigenen Betrieb bei einer Kuh eingesetzt, wo die Nachgeburt hängen geblieben ist.
Die Wirkung war sensationell. Schon zwei Tage nach Verabreichung (4. Laktationstag, wo der Muttermund sich normal gerade geschlossen hat), kamen große, lange Stücke heraus. Die Wirkung hielt noch über zwei Wochen an. Die Körpertemperatur der Kuh war nie erhöht.


Brand Toni,
Besamungstechniker, 12 Kühe, Stalldurchschnitt : 10.700 kg , Gallmannsegg

Kundenmeldung

"Diapect stopf , wir sagen dazu Bananenmilch super bei Duchfall als Elektrolyt. (zwei Liter lauwarmes Wasser mit 3 Eßlöffel Diapect ) Vor allem wird Diapect stopf von allem Kälbern gerne getrunken.
Calf energie Drink verwenden wir für Kälber, die sich nicht so gut entwickeln."

Burgstaller Klaus, Gföhl, 70 Kühe, Stalldurchschnitt 10.800 kg

Erfolge mit Risorsa Barrier

"Wir haben die holländischen Produkte von FREIGASSNER PRO AGRAR seit dem Dairy Grand Prix in Wieselburg im Einsatz. Sehr gute Erfolge haben wir mit dem Dippmittel RISORSA BARRIER. Die Zellzahlen sind niedrig."

Burgstaller Klaus, Gföhl, 70 Kühe, Stalldurchschnitt 10.800 kg

Calf Energie Drink hilft gegen Kälberdurchfall

"Ich setze seit heuer im Frühjahr regelmäßig CALF ENERGIE DRINK bei den Kälbern über die Milchtränke ein. (10 Gramm/Tier und Tag )Sieht aus wie Kakao. Seitdem haben wir keinen Durchfall mehr. Die Kälber entwickeln sich auch viel besser. Außerdem kommen wir diesem 3 kg- Kübel lange aus."

Fritz M, Oberwölz, 25 Kühe

Zellzahlsenkung mit Risorsa Barrier

"Wir verwenden seit ca. einem Jahr RISORSA BARRIERund sind von der Qualität des Produktes begeistert. Seit diesem Zeitpunkt ist die Zellzahl stabil unter 70.000.

Vor allem von der Pflege sind wir beeindruckt. Die Zitzen sind weich und geschmeidig. Ich habe das Produkt schon etlichen Berufskollegen weiterempfohlen !"


J. Braumann, Seekirchen/Salzburg, 31 Kühe

Kundenempfehlung

"Wir verwenden schon seit einigen Jahren 2 Komponenten Dippmittel.
Risorsa barrier ist für mich aber das perfekte Dippmittel.
Der Mittelverbrauch ist gering, die Zitzenpflege ist sehr gut und die Zellzahl ist noch weiter zurück gegangen.
Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen."


Robert H., St. Marein

Bestes Dippmittel - Hm Vir Film

"Bei den Dippmittel haben wir wirklich schon alles Mögliche durchprobiert.
Das grüne
HM- VIR- Film ist aber das Beste."

Herzliche Grüße
Willi St., Kobenz

Agrimat

Wir verwenden den Reiniger Agrimat im Rinderzuchtzentrum Traboch. Der Reiniger ist ein Traum.
Die verzinkten Eisenteile sehen aus wie neu.
Auch meinen mobilen Klauenstand kann ich damit bestens reinigen.

Friedl Robert, Seckau

Wenn Ihnen unsere Artikel gefallen, empfehlen Sie uns bitte Ihren Freunden weiter!

Kontakt

Zahlungsarten

  • Rechnung
  • Nachnahme
  • Überweisung
  • Bezahlung per Abbuchung
  • Paypal

Versandkostenfrei ab:

  • € 99.- innerhalb Österreich
  • € 199.- nach Deutschland

Skonto:

  • 4% bei Vorauskasse (ausgenommen Paypal)
  • 2% bei Bankeinzug/Lastschrift
  • + 2% ab € 490.- Bestellwert
Logo 'PayPal empfohlen'

Katalog durchblättern:

Katalog Download

agrarbedarf_at_2017.pdf [1.859 KB]

Aktionen News Kundenmeinungen Über uns Versand / Zahlung Hilfe AGB Kontakt Impressum

© agrarbedarf.at - Kompetent. Schnell. Zuverlässig.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren